Unfallzahlen 2006 (Archivversion) Die Bilanz ist insgesamt durchwachsen

Die Anzahl der verletzten Motorrad-, Roller- und Leichtkraftradfahrer sank 2006 um 4,5 Prozent auf 33273 Menschen. Bei den Getöteten waren es mit 793 sogar 9,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Gleichzeitig stieg der Bestand an amtlich zugelassenen motorisierten Zweirädern um 1,7 Prozent auf 3,97 Millionen im Januar 2007. Allerdings sieht die Unfallbilanz für die Mofa-, Mokick- und Moped-Piloten nicht so gut aus: Die Zahl der Verletzten stieg um 8,6 Prozent auf 19 271, und mit 106 Getöteten ist deren Zahl fast gleich wie im Vorjahr (107 Menschen). Insgesamt verunglückten mit 53443 motorisierten Zweiradfahrern 0,2 Prozent weniger als 2005.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote