Unfallzahlen (Archivversion) Positiver Trend

Im vergangenen Jahr verunglückten in Deutschland 40 989 Motorradfahrer. Das sind 6,1 Prozent weniger als 1999. Die Zahl der Getöteten verringerte sich um 2,1 Prozent auf 961 Personen. Bezogen auf den Bestand sieht die Bilanz noch günstiger aus (siehe Statistik). Denn von 1999 auf 2000 stieg die Zahl der angemeldeten Motorräder, Roller und Leichtkrafträder um fünf Prozent auf 3,3 Millionen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote