United Grey-125er-GP-Team (Archivversion) Sushimania / Interview / Clowns und Helden / IGG

Die deutschen Gespann-Rennfahrer wollen ihre darniederliegende Meisterschaft neu beleben. Dazu wurde die Interessengemeinschaft Gespannrennfahrer (IGG) gegründet. Die Ziele der IGG, in deren Vorstand neben dem legendären Rolf Steinhausen und dem früheren Beifahrer-As Eckart Rösinger unter anderem auch der aktuelle deutsche Vizemeister Kurt Hock sitzt: strukturelle Verbesserungen und verstärkte Nachwuchsarbeit.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote