Unterwegs: Reise News Interessante Tipps zum Thema Reise

Wollten Sie nicht schon immer mal eine Harley besitzen? Wir hätten da einen nagelneuen Afrika-Import für 500 Euro. Ansonsten finden sich auf den folgenden Seiten ausgesuchte Geheimtipps in Sachen organisierte Motorrad-reisen, Mietgelegenheiten unter blauem Himmel oder erlesene Reiseliteratur. Irgendwas wird Ihr Interesse wecken, garantiert.

Draht - itionelle Kunst

Mit Reisesouvenirs ist das immer so eine Sache: Oft schleppt man sie tage-, manchmal sogar wochenlang mit, und dann liegen sie jahrelang unbeachtet daheim in der Schublade.
Für den Saarländer Stefan Ziegler kam es schlimmer: Seine Urlaubsmitbringsel waren richtig teuer - und blockieren nun seit vier Jahren seinen kompletten Keller. Dabei fängt der Nicht-Motorradfahrer gar nichts mit einer Draht-Harley an.
"Wir waren im Urlaub, wir waren gut drauf, es passierte einfach aus einer Laune heraus", erinnert sich der 53-Jährige an jenen verhängnisvollen Sommertag 2005 auf dem Kunstgewerbemarkt in Johannisburg/Südafrika: "Ich war fasziniert von der Detailtreue und der aufwändigen Verarbeitung, wollte die Künstler unterstützen, die angeblich für ein Aids-Hilfe-Projekt in Zimbabwe arbeiten." Und so kam es, dass Ziegler nicht nur einen lebensgroßen Chopper fürs eigene Wohnzimmer bestellte, sondern gleich 20 davon. Allesamt etwa 20 Kilogramm schwer, mit Doppelscheibenbremse vorn, 70 Zentimeter breitem Hirschgeweih-Lenker, mächtigem V2-Motor mit (geschätzten) 45 Grad Zylinderwinkel, Kunstlederkoffern und - klar - Drahtspeichenrädern. "Manchmal macht man eben so einen Blödsinn", kommentiert der ehemalige Vertriebsleiter einer Softwarefirma seine Bestellung vier Jahre später, gibt aber auch zu: "Natürlich war im Hinterkopf die Idee, damit einen Handel aufzumachen." Eine Messingplakette mit der optimistischen Gravur "Ziglatti Design Germany, Limited Edition, Nr. 1 out of 2500" links hinten auf dem Koffer zeugt davon.
Doch aus dem Deal wurde nichts. Wieder daheim erkrankte Ziegler an Parkinson, hatte andere Probleme als die im Container einige Monate später zu ihm nach Hause gelieferten 20 Prototypen der geplanten Groß-Serie. Die will er nun endgültig loswerden. Bei Interesse an einer handgefertigten Deko-Harley aus Draht: Anruf genügt (Telefon 06897/6008410 oder E-Mail: ziglatti@t-online.de). Stückpreis: 500 Euro. "Das ist deutlich unter meinem Einkaufspreis", versichert Ziegler. M. S.

Anzeige

Griechenland für einen Euro

Sonderangebot für Biker: Für Motorräder kostet die Überfahrt von Italien nach Griechenland und zurück bei Superfast Ferries bis einschließlich 15. Juni 2010 nur einen Euro pro Strecke; für Fahrer und Beifahrer gibt es 30 Prozent Rabatt, egal ob Deckpassage oder Kabine gebucht wird. Abfahrten sind täglich ab Ancona und Bari in die griechischen Hafenstädte Igoumenitsa und Patras. Das Angebot muss bis 28. Februar gebucht werden. Infos und Buchung unter Tel. 0451/88006166.
Anzeige

Russland ohne Stress

Ohne bürokratische Hürden durch Russland. Ab Sommer 2010 wird dieser Traum war: Auf BMW R 1200 GS-Leihmotorrädern kann man Russland mit dem neuen Reiseanbieter Russia Offroad Adventures abseits der Hauptstraßen entdecken und das ländliche Dasein samt seiner gastfreundli-chen Menschen genießen. Alle Informationen über Preise und Termine sind unter www.russia-offroad.com oder unter der Telefonnummer 0251/7483314 jederzeit abrufbar.

30 Jahre Edelweiss-Touren

Keine Frage: Edelweiss Bike Travel ist der Mercedes unter den Motorradreise-Anbietern. Seit 30 Jahren organisieren die Leute aus Mieming in Tirol äußerst erfolgreich Trips zu den faszinierendsten Plätzen unserer Erde. Zum Jubiläum setzt Edelweiss-Gründer Werner Wachter einen neuen Maßstab und bietet den ersten Round-the-World-Trip an, der in 248 Tagen über 64000 Kilometer führen wird. Am 14. November 2010 geht es auf die erste Etappe, die über Paris nach Dakar führt. Dannn fahren die Teilnehmer durch ganz Südamerika, anschließend durch Nordamerika und Australien. Zum Schluss geht es durch ganz Asien wieder retour nach Tirol. Eine einmalige Expedition, die ganz oder in Teilstücken buchbar ist. Wer sich diesen Traum nicht erfüllen kann, findet bei Edelweiss andere spannende Reisen unter www.edelweissbike.com

Packendes action team-Programm 2010

Das neue Programm des MOTORRAD Action Team präsentiert sich umfangreicher denn je. Neben Biker-Trainings und Testrides werden vor allem faszinierende Reisen geboten: Traumziele in Europa, Afrika, Oman, Brasilien, Nepal, Bhutan oder Snowmobile-Action in Schweden. Als Highlights gelten die knapp dreiwöchige Patagonien-Tour, die inklusive starker Leistungen ab 5790 Euro kostet, oder der 14-tägige Transitalia-Trip (ab 2190 Euro) von Genua bis Palermo sowie die legendäre Alpen-Challenge, bei der sechs kurvenreiche Tage 850 Euro kosten. Alle Infos unter: www.actionteam.de oder Telefon 0711/182-1977

Neue Namibia-Reisen-Offerte

Die Firma Enduro-Namibia stillt Sehnsüchte nach organisierten Abenteuern im Süden Afrikas. Im Angebot sind Touren für jeden Fahrertyp und spezielle Frauen-Touren. Gefahren wird auf neuen Suzuki DR 650 SE, Begleitfahrzeugservice ist dabei. Geboten werden neben Unterricht zu Flora und Fauna auch Mietbikes für Individualreisende. Buchbar unter: www.enduro-namibia.de

Indonesisches Inselhüpfen

Geführte Touren über Bali, Flores, Lombok und weitere indonesische Inseln bietet die Firma Windlooper. Beispiel: Eine 15-tägige Bali-Reise (Termine März/Oktober) kostet inklusive Flug, Hotels und Miet-Motorrad 2495 Euro. Der deutsche Chef offeriert übrigens auch legendäre Ostfriesland-Trips. www.windlooper.de

40000 Kilometer Meer

Die Gedanken an den letzten Sommerurlaub wollen sich gerade durch die Fensterritzen verflüchtigen, da ruft ein Bildband die schwindenden Erinnerungen wieder wach: "Via Mediterra - Die Reise ums Mittelmeer". Neun Monate und über 40000 Kilometer war Autor Dirk Schäfer für dieses Buch unterwegs. Ein Werk, in dem Urlaub und Abenteuer wechseln wie Ebbe und Flut. 160 erstklassig fotografierte Seiten zeigen spektakuläre Landschaften und die Faszination des Motorradreisens ebenso wie einfühlsame Porträts der Menschen zwischen Barcelona und Beirut. Besonders abseits des touristischen Mainstreams findet Dirk Schäfer immer wieder Motive, die das scheinbar altbekannte Mittelmeer von sensationell neuen Seiten zeigen. "Via Mediterra" kommt im 28 x 21 Zentimeter großen Querformat mit Hardcover-Einband und kostet 29 Euro. Bestellbar bei: www.touratech.de oder www.dirkschaefer.info.


Via Mediterra - Die Reise ums Mittelmeer. Unter diesem Titel läuft auch eine sehenswerte Multivisionsshow inklusive Live-Entertainment, mit der Dirk Schäfer in mehreren deutschen und Schweizer Städten gastiert. Infos unter www.dirkschaefer.info und www.motorradkarawane.de16. 04. 2010: Wuppertal24. 04. 2010: Touratech Schweiz, Schlatt, CH19. 06. 2010: Touratech BRD, Niedereschach18. 09. 2010: Wuppertal

Weltreise-Impressionen

Joachim von Loeben gab den Job auf und folgte seinem Traum: zwei Jahre Weltreise, dabei Geld für Hilfsprojekte sammeln und entlang der Route verteilen. In seinem Buch will der Autor alles unter einen Hut bekommen: schlaglichtartig vorgetragene Erlebnisse, Texte und Bildunterschriften in Deutsch und Englisch, wenig meisterhafte Fotos. Trotzdem war die Reise eine Leistung. 19,90 Euro im Buchhandel oder unter www.triparoundtheworld.de

Auf Honda durch Afrika und Asien

Zwei linke hände sollte nicht haben, wer wie Buchautor Dietmar Obert eine gebrauchte Honda Transalp fernreisetauglich umbaut und sie quer durch Afrika und Asien scheucht. Dabei hat der Motorradreisende versucht, seine Erlebnisse vor allem in Bildern festzuhalten. Das bei NZVP Books in Kürze erscheinende Buch "Rückenwind" dokumentiert eindrucksvoll die Ergebnisse und zeigt auf 176 Seiten 180 prickelnde Farbfotos, die Gespür für Nuancen verraten und vom Blick für das Besondere zeugen. Dem Schreiben misst Herr Obert eher weniger Bedeutung bei, doch seine Bilder muss man sehen. "Rückenwind" gibt es bald für 25,80 Euro im Handel oder unter www.nzvp.net

Neues bei MOHO-Motorrad Hotels

Moho goes Europe lautet das Motto des Motorrad-Hotel-Verbunds für die Bike-Saison 2010. So hat die MoHo-Familie Nachwuchs bekommen, der den Urlaubsradius eklatant erweitert: Durch die Kooperation mit Mobike ergänzen 88 weitere Hotels in neun Ländern das Angebot. Alle Informationen und Neuigkeiten findet man auf www.moho.info sowie auf www.mobikehotel.com

Von Köln nach Shanghai

Zwei Freunde, zwei Motorräder und 17000 Kilometer Abenteuer. Für Erik und Alain erfüllt sich ein Lebenstraum, als sie mit ihren Einzylindern von Köln nach Shanghai prötteln und dabei haarsträubende Dinge erleben. Erik Peters hat im Schardt Verlag ein Buch daraus gemacht, das durch flotte, humorvolle Schreibe überzeugt. Ein empfehlenswerter Lesegenuss, für 12,80 Euro im Handel oder unter: www.cologne-shanghai.de

Attraktive ADAC-Reisemagazine

Ansprechende Fotografie und eloquente Schreibe zeichnen alle drei hier vorgestellten neuen ADAC-Reisemagazine aus. Kein Wunder, denn der Verlag verpflichtet ausschließlich fähige Autoren und Fotografen. So wird die Lektüre zum Hochgenuss, und man will anschließend sofort los: nach Mallorca mit seiner unendlichen Vielfalt an Menschen, Lebensstilen, mediterranen Landschaften und Wetterstimmungen; nach Ber-lin, das mit Party, Kunst, Kreuzfahrten, Kultur und kulinarischen Genüssen lockt; und ins Ruhrgebiet, das 2010 im Rampenlicht steht wie nie zuvor. Immerhin ist Essen dieses Jahr Kulturhauptstadt, und nicht nur deswegen erfindet sich die Region gerade neu. Alle drei Hefte sind den Besitz wert und kosten je 7,80 Euro. Infos: www.adac.de/reisemagazin

Traumtouren in den Pyrenäen

Einsame und schöne Alternativen zu den Alpen hat Autor Markus Golletz für seine Leser in den Pyrenäen entdeckt. Kurvige, einsame Straßen, herzliche Einheimische und wilde Landschaften lassen jedes Bikerherz höher schlagen. Golletz beschreibt in seinem Pyrenäenführer neun spannende Routen und liefert passable Bilder dazu. Das rührige Werk kostet 19,95 Euro im Handel und ist erschienen im Bruckmann-Verlag.

Schottland Reiseanbieter

Als echter Schotte ist Peter Macintyre der ideale Guide, um Schottland "von innen" zu entdecken. Unter dem Label Highland Rider bietet er packende Trips auf Suzukis, Triumphs und BMWs an, verleiht die Bikes aber auch an Individualreisende. Infos: Telefon 0044 1506 846616 oder www.highlandrider.com

Mietmotorräder in Portugal

Ein großes Angebot an Mietbikes aller Kategorien offeriert die Firma Motorent. Chopper, Tourer, Einzylinder-Enduros bis 660 Kubikzentimeter stehen zu günstigen Konditionen in den Städten Praia da Rocha, Carvoeiro und Lagos bereit. Infos unter Telefon 00351282 416998 oder www.motorent.pt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote