Versicherungstarife für Leichtkrafträder: Übersicht (Archivversion)

Biker, die Auto und Motorrad bei derselben Assekurranz versichern, bekommen manchmal einen extra Rabatt. Das nennt man Zweitfahrzeugregelung. Aber Achtung: diese ist häufig gekoppelt mit der sogenannten Alleinfahrerklausel, wo dann nur der Halter und der Ehepartner das Fahrzeug fahren dürfen.- Die übliche Abstufung beim Schadenfreiheitsrabatt sieht so aus: SF 0 zu Anfang sind 100 Prozent, SF ½ nach einem halben Jahr = 70 Prozent, SF1 = 65 Prozent, SF2 = 65 bzw. 60 Prozent, SF 3 = 45 Prozent. Die Neckura bietet Herabstufungen bis 30 Prozent nach sieben Schadenfreien Jahren an.- Die Teilkaskoprämie ist nicht rabattfähig, das heißt, sie kostet immer dasselbe, egal wie lange der Vertrag läuft. - Bei jedem Fahrzeug- oder Halterwechsel kann man auch die Versicherung wechseln. Ein bestehender Vertrag muß spätestens vier Wochen vor der Hauptfälligkeit - das ist meist der 1. Januar - gekündigt werden, unabhängig von der Laufzeit des Vertrages. Zum Führerschein:Ab 16 Jahre: Führerschein Klasse 1b, maximal 80 km/h. Ab 18 Jahre: Führerschein Klasse 1b, oder Klasse 3, ausgestellt vor dem 1.4.1980, maximal 15 PS. Für 125er mit mehr als 15 PS braucht man Klasse 1a oder 1;

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote