Vier Fahrer bei Yamaha-Laaks (Archivversion) Rennquartett

Auf eine stattliche Gruppe von Teamkollegen trifft MOTORRAD-Mitarbeiter Markus Barth in der neuen Saison der internationalen deutschen Meisterschaft (IDM). Im Team von Yamaha-Händler Theo Laaks startet der deutsche Supersport-Meister von 1999 ebenso auf einer Supersport-Yamaha R6 wie Titelverteidiger und Laaks-Stammfahrer Michael Schulten. Darüber hinaus trägt auch noch der 18-jährige Phillip Hafeneger die Lacks-Farben, ebenso wie die bisherige Superstock-Fahrerin Nina Prinz, der mindestens soviel Talent wie Grand Prix-Lady Katja Poensgen nachgesagt wird.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote