Voll am Limit (Archivversion)

Über das zulässige Gesamtgewicht machen sich viele Motorradfahrer wenig Gedanken, aber die Grenze ist in vielen Fällen schnell erreicht. Allein beim Fahrergewicht kommen mit Beifahrer/in rasch 150 Kilogramm zusammen. Vergessen sollte man dabei nicht, daß die Bikerkluft locker mit zehn Kilogramm pro Person zu Buche schlägt. Addiert man dann noch das Eigengewicht von Koffern, Trägern oder Tankrucksack, so bleibt in vielen Fällen fast kein Spielraum für das Gepäck. Die nebenstehende Tabelle zeigt einige Beispiele für die erlaubte Zuladung. Das angegebene Leergewicht ist ein MOTORRAD-Meßwert für die vollgetankte, fahrfertige Maschine. Die meisten Motorräder erlauben 180 bis 200 Kilogramm Zuladung. Positive Ausreißer sind die Tourer von Harley oder Guzzi. Wer allerdings zur zweit auf der Gold Wing verreist, muß sich wohl auf zwei Zahnbürsten als Gepäck beschränken, wenn er legal unterwegs sein will.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote