Vorruhestand (Archivversion) Vorruhestand

Moto Cross-Inter-DM in Höchstädt

Doppelter Innenbandriß, Kreuzbandriß: Ein Trainingssturz markierte beim vorletzten Inter-DM-Wochenende im fränkischen Höchstädt das Ende der Titelhoffnungen für Husqvarna-Werksfahrer Bernd Eckenbach, dem bisherigen Tabellenführer. So übernahm Sarholz-Honda-Reiter Gert-Jan van Doorn mit drei sauberen Laufsiegen die Tabelleführung mit 236 Punkten vor dem neuseeländischen Ex-Weltmeister Shayne King auf KTM (222). Der Niederländer will beim DM-Finale in Schenkenhorst bei Berlin am 18. Oktober mit dem Titel seine langjährige Karriere beenden. Dafür würden ihm, solte King dreimal gewinnen, ein zweiter und zwei dritte Plätze reichen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote