Voxan-News (Archivversion) Ça va bien

Nachdem der Unternehmer Didier Cazeaux 2002 den zahlungsunfähigen Motorradhersteller gekauft hatte, sollen dieses Jahr insgesamt 700 Motorräder die Hallen in Issoire verlassen. Laut Robert Schön, Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich, soll bald ausgeliefert werden. Die drei Modelle Café Racer, Scrambler und die limitierte Roadster wurden in vielen Details überarbeitet. Voxan will den Supersportler VB1, der bisher von der Design-Schmiede Boxer hergestellt wurde, ab 2004 selbst in Serie produzieren, so Chistophe Roussilhes, Verkaufsleiter von Voxan Frankreich. Für die Bike Show in Paris im September kündigte er noch eine besondere Überraschung an.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote