«Wehe dem, der einen Stein hebt“ (Archivversion) «Wehe dem, der einen Stein hebt“

»Idas - Motorradfahrer gegen Atomenergie« kämpft gewaltfrei gegen Castor-Transporte

1995 gründeten Motorradfahrer im Wendland die Gruppe Idas, benannt nach dem gleichnamigen Helden der griechischen Mythologie, der den Castor erschlug. Thorsten Koslowski, 31, einer der Idas-Sprecher, nimmt Stellung zu den Aktionen der Biker anläßlich des großen Castor-Atommüll-Transports. Was habt ihr während des Protests gegen die Castor-Transporte unternommen?Wir haben bereits im Vorfeld zu einem Camp direkt an der Castor-Strecke aufgerufen und am Sonntag vor den Protestaktionen mit 70 Motorradfahrern an der Stunkparade teilgenommen. Danach haben wir mir friedlichen Methoden demonstriert.Was heißt friedliche Methoden?Die Straße blockieren, mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen. Um es ganz deutlich zu sagen: Wer in unserer Gruppe einen Stein auch nur in den Hand nimmt, bekommt es nicht nur mit der Polizei, sondern auch mit Idas zu tun.Gab’s besondere Vorfälle?Eine Frau von uns ist während einer Blockade kurzfristig verhaftet worden, wurde aber sofort wieder freigelassen, als wir den Polizisten sagten, daß sie zu Idas gehöre.Die Polizei scheint Idas gut zu kennen?Richtig. So haben in der Nähe unseres Camps einige Idioten einen Heuhaufen abgebrannt. Wir haben daraufhin 500 Mark gesammelt, wollten das Geld dem Bauern geben. Aber das Dorf war von der Polizei total abgeriegelt. Wir haben mit den Beamten geredet und durften durchfahren. Warum habt ihr euch als Motorradfahrer zu einer Widerstandsgruppe zusammengeschlossen?Ein Beispiel: Allein im Wendland waren 11 000 Polizisten im Einsatz - das größte Polizeiaufgebot in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Grünen machten allein schon durch ihre Masse die Straßen dicht. Doch mit dem Motorrad konnten wir auch die schlechtesten Feldwege befahren, Kurierdienst leisten für die Bürgerinitiative vor Ort. Aber auch für die Presse. So transportierten wir Filmrollen fürs ZDF und andere Fernsehgesellschaften.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote