Weihnachtsmänner 1996 (Archivversion)

Harley-Aktien erklimmen schwindelnde Kurshöhen, Umsatz und Gewinn machen sich zweistellig ins Plus davon. Wo soll das nur hinführen? fragte sich Klaus Zobel, Boß beim deutschen Importeur. Zur Volks-Harley? Zur Harley light? Als gar Rudolf Scharping bei ihm vorsprach und sein Rennrad gegen eine Sportster tauschen wollte - »Oskar hat auch schon eine« -, war Zobel klar: So geht’s nicht weiter. Und er schwamm verzweifelt gegen den mächtigen Trend und schaffte es tatsächlich, weniger Harley zu verkaufen. Womit er den Freunden der Marke dieses kleine bißchen Exklusivität mehr bescherte.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote