Weihnachtsmänner 1997 (Archivversion) Dieter Stappert

Mehr Höflichkeit ins harte Renn-Geschäft, so lautet die herzige Devise der charmanten Österreichers. »Entschuldige dich bei deinem Team«, säuselte er Schützling Ralf Waldmann ins Ohr, als der in der 250er WM verdammt guter Zweiter wurde. Waldi kamen ob dieses guten Ratschlags die Tränen. Abends, bei der gemeinsamen Aussprache, fanden«s alle prima, daß sie endlich mal darüber reden konnten, wie es der Dieter immer wieder schafft, seine allseits gerühmten exquisiten Führungsqualitäten so was von unter den Scheffel zu stellen. Das war ihr schönstes Grand Prix-Erlebnis.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote