Werkstatt-Test: Yamaha (Archivversion) Tip

Wer einen Handwerker braucht, tut gut daran, die Preise verschiedener Firmen zu vergleichen. Warum sollen das nicht auch Motorradfahrer machen? Holen Sie vor einem Kundendienst bei Werkstätten in der Umgebung ein Angebot ein. Jeder Händler sollte aus seiner Erfahrung heraus am Telefon den Preis für einen Kundendienst beziffern können, sofern keine weiteren Arbeiten anstehen. Und vielleicht läßt sich die Inspektion für Wessis mit einem Kurztrip in eines der neuen Bundesländer verbinden. Schlechter arbeiten die Werkstätten hier offensichtlich nicht, aber tendenziell preisgünstiger. Dem Aufschwung Ost täte das gut.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote