Startschuss in Breslau - Wie alles anfing

Weltkriege, Wirtschaftskrisen, Währungsreformen – MOTORRAD erlebte bewegte Zeiten, bis es zu dem wurde, was es heute ist: Europas größte Motorradzeitschrift.

Vor 100 Jahren, genau am 4. Oktober 1903, erschien in Breslau die erste Ausgabe unter dem Titel »Das Motorrad«, publiziert von Verleger Paul Förster. In Heft 2/2003 macht die Redaktion den Zeitsprung zurück zu den Anfängen. Lesen Sie mit, tauchen Sie ein in die 100jährige Geschichte dieses Magazins und erfahren Sie, wie Paul Pietsch, der heute noch MOTORRAD-Herausgeber ist, das Blatt nach dem 2. Weltkrieg wieder zum Leben erweckte und in die Erfolgsspur schickte.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel