Wilde Weite (Archivversion) Wilde Weite

Easy Riding auf amerikanischen Highways. Im Westen der USA die ursprüngliche Natur erleben. Alles nur ein Traum?

Der Mythos von Freiheit und Abenteuer ist immer noch untrennbar mit dem Südwesten der USA, Kalifornien zum Beispiel und Nevada, verbunden. Zu Recht?Das ACTION TEAM hilft bei der Erkundung. Die Tour startet in Los Angeles, wo mit Beverly Hills, Sunset Strip und Hollywood die ersten, von Menschenhand geschaffenen Highlights warten. Dann aber geht es in die Wildnis zum großen Bärensee. Mojave-Wüste und Death Valley zeigen die ganze Weite und Kargheit des Landes, bevor es hinaufgeht in die Höhenzüge der Sierra Nevada mit ihren weit über 3000 Meter hohen Pässen. Dazwischen liegen noch Las Vegas und der Grand Canyon, in den ein Hubschrauberflug tiefe Einblicke verschafft. Aber Nordamerika ist nicht nur Wüste und Highways, sondern auch Kurvenspaß pur. Berauschende Fahrten in der Sierra Nevada stehen dafür genauso wie die wunderbar schwingenden Passagen des legendären Highway Number One, der zwischen Felsen und Pazifik seinen Weg findet.Klar, daß auch das Napa Valley mit seinen Weinen auf dieser Tour genausowenig fehlt wie der Yosemite Nationalpark mit seinen Mammutbäumen oder Bodega Bay, wo Hitchcock ‘Die Vögel’ drehte, und Bodie, eine Geisterstadt aus Goldgräberzeiten. Und zu guter Letzt geht es noch über die Golden Gate Bridge hinein nach San Francisco mit seinem multikulturellen Flair - und jeder Menge Zivilisation nach all der Wildnis. Der Südwesten der USA - tatsächlich mehr als ein Traum.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote