Winterfreuden der Motorradfahrer: Reportage (Archivversion) Tommy – Ab zur Winterfahrt

Tommy liebt verschneite Landschaften, nicht nur zum Skifahren. Wenn die Schwarzwaldrallye ansteht, packt es ihn. »Orientierungsfahrt, Strecke: 450 Kilometer, 300 davon auf geschlossener Schneedecke.« Lauter liebe und nette Verrückte mit einer humanen Portion Sportsgeist. »Gewonnen hast du, wenn du gesund ankommst.« Platzierungen sind bei dieser Rallye egal. Die Winterlandschaft genießen, das ist es. Gern erklärt er dem kleinen Bub an der Tankstelle, weshalb unter dem Helm ein transparenter Schlauch hervor schaut. »So beschlägt das Visier nicht beim Ausatmen.« Tommy kennt sich aus. Kumpel Georg macht sich vor dem Postauto lang. »Schnell warst du ja nicht, aber die Eisplatte hätte sich ja auch mal melden können.« Beide lachen und pflügen weiter durch dreißig Zentimeter Neuschnee. »Der ist okay zum Fahren, eine festgefahrene Schneedecke ist extrem rutschig.« Am Ziel wartet die warme Sporthalle. Jeder der 100 Teilnehmer bekommt einen Pokal. Tommy lächelt zufrieden. »Egal, wie kalt es ist, die Sache und die Leute sind es jedes mal wert, dabei zu sein.“

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote