Yamaha XVS und YP 125 R (Archivversion) Rückrufe

Yamaha ruft die Besitzer von XVS 650 Typ 4VR, 4XR, VM031 und VM032 sowie XVS 1100 Typ VP052 und VP057 auf, ihre Motorräder zum Händler zu bringen. Bei diesen Maschinen kann sich die Befestigung des Beifahrersitzes lösen. Das ist auch möglich, wenn die Fahrzeuge bereits durch die letzte Rückrufaktion modifiziert worden sind (MOTORRAD 9/2005). Die Befestigungsbolzen des Beifahrersitzes werden durch eine verstärkte Ausführung ersetzt. Zudem ruft Yamaha die YP 125 R Typ SE061 und SE066 sowie die MBK YP 125 R Typ SE062 und SE067 wegen möglicherweise defekter Bremsschläuche zurück.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel