Zufriedenheit der Händler mit ihren Herstellern/Importeuren 1998 (Archivversion) Umfrage: Wie gut arbeiten Händler und Hersteller/Importeure zusammen

Der Zentralverband des Kraftfahrzeuggewerbes befragt jährlich die Motorrad-Händler, wie es um ihr Verhältnis zu Importeuren und Herstellern bestellt ist. Sehr gute bis gute Geschäftsbeziehungen unterhielten demnach 1998 nur 36,7 Prozent der Suzuki-Händler, womit sie dennoch vorn liegen, während Honda mit 13,6 Prozent das Schlußlicht bildet (siehe Grafik). In puncto Neumaschinenverkauf gaben sich die BMW-Händler mit 40,8 Prozent am zufriedensten, Tendenz steigend, gefolgt von KTM. In Sachen Kundendienst konnte Kawasaki die Händler zur Note gut bis sehr gut bewegen (53,9 Prozent). Lediglich zwischen 11 (Ducati) und 34 Prozent (Triumph) aller Händler wirkten bei der Umfrage mit.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote