Zulassungen Januar bis Juli 2003 (Archivversion) Neuzulassungen

In Deutschland sind von Januar bis Juli 114324 Motorräder über 125 cm3 neu zugelassen worden. Das sind 4,5 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Marktführer ist Suzuki, gefolgt von BMW. Die Weißblauen verweisen Yamaha, Honda und Kawasaki auf die Plätze drei bis fünf. An der Spitze liegt BMW bei den Topsellern mit der R 1150 GS (4743 Stück), dahinter Suzuki mit GSF 1200 (3502) und SV 650 (2895). Die meisten neuen Bikes (33,5 Prozent) haben über 1000 cm3, an zweiter Stelle (32,7 Prozent) findet sich die Hubraumklasse zwischen 500 und 749 cm3. Gut 34,5 Prozent der neuen Motorräder (39449 Stück) leisten mehr als 100 PS.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote