Peugeot Ludix 50

Foto: Hersteller
Hersteller: Peugeot

2014

Angetreten ist der Ludix einst als Nonkonformist um die Rollerwelt aus den Angeln zu heben. Winzige Abmessungen, keine Ausstattung dafür frei im Geist. Doch der Marsch durch die Institutionen endete wie so oft. Aus dem Revoluzzer wurde ein braves Arbeitstier. Auf Wunsch auch im Viervierteltakt.

Modell: Peugeot Ludix PRO 2T
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder:  1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 83

Anzeige

2014

Modell: Peugeot Ludix PRO 4T
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2,8 (3,8)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: k.A.

2014

Modell: Peugeot Ludix PRO/EP 2T
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: k.A.

2014

Angetreten ist der Ludix einst als Nonkonformist um die Rollerwelt aus den Angeln zu heben. Winzige Abmessungen, keine Ausstattung dafür frei im Geist. Doch der Marsch durch die Institutionen endete wie so oft. Aus dem Revoluzzer wurde ein braves Arbeitstier. Auf Wunsch auch im Viervierteltakt.

Modell: Peugeot Ludix  PRO 4T
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 2,8 (3,8)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 89

2013

Die Vielfalt der Ludixe ("Ludices"?) ist passé. Den letzten Mohikaner gibt ein kräftiger 10-Zoll-Zweitakt-Roller mit Scheiben- und Trommelbremse. Der Preis liegt deutlich über 1000 Euro, aber dafür gibt es auch Soziuszulassung, Blinker und zwei Rückspiegel. Das war nicht immer selbstverständlich.

Modell: Peugeot Ludix
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 78

2012

Der Ludix ist ein gutes Beispiel für ein Paradoxon: So ein kleiner Roller, und doch so eine Größe im Modellprogramm der Franzosen. Der Erfolg beruht auf seiner Wandlungsfähigkeit. Es gibt ihn mit 10-, 12- und 14-Zoll-Rädern, dicken und dünnen Reifen, Scheiben- und Trommelbremsen, ein- und zweisitzig, luft- und wassergekühlt, elegant und rabaukig. Es ist aber (noch) nicht jede denkbare Kombination verfügbar, vermutlich knobeln die Franzosen an den entsprechenden Bezeichnungen. Denn, und das macht die Sache wieder einigermaßen übersichtlich, jede Variante hat seinen eigenen Namen: One, Trend, Snake, Blaster etc. Allen gemein sind die geringen Abmessungen und die daraus resultierende Handlichkeit. Weder für Geld noch für gute Worte gibt es ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Snake Furious
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 82/79

2012

Der Ludix ist ein gutes Beispiel für ein Paradoxon: So ein kleiner Roller, und doch so eine Größe im Modellprogramm der Franzosen. Der Erfolg beruht auf seiner Wandlungsfähigkeit. Es gibt ihn mit 10-, 12- und 14-Zoll-Rädern, dicken und dünnen Reifen, Scheiben- und Trommelbremsen, ein- und zweisitzig, luft- und wassergekühlt, elegant und rabaukig. Es ist aber (noch) nicht jede denkbare Kombination verfügbar, vermutlich knobeln die Franzosen an den entsprechenden Bezeichnungen. Denn, und das macht die Sache wieder einigermaßen übersichtlich, jede Variante hat seinen eigenen Namen: One, Trend, Snake, Blaster etc. Allen gemein sind die geringen Abmessungen und die daraus resultierende Handlichkeit. Weder für Geld noch für gute Worte gibt es ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 One
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 78

2012

Der Ludix ist ein gutes Beispiel für ein Paradoxon: So ein kleiner Roller, und doch so eine Größe im Modellprogramm der Franzosen. Der Erfolg beruht auf seiner Wandlungsfähigkeit. Es gibt ihn mit 10-, 12- und 14-Zoll-Rädern, dicken und dünnen Reifen, Scheiben- und Trommelbremsen, ein- und zweisitzig, luft- und wassergekühlt, elegant und rabaukig. Es ist aber (noch) nicht jede denkbare Kombination verfügbar, vermutlich knobeln die Franzosen an den entsprechenden Bezeichnungen. Denn, und das macht die Sache wieder einigermaßen übersichtlich, jede Variante hat seinen eigenen Namen: One, Trend, Snake, Blaster etc. Allen gemein sind die geringen Abmessungen und die daraus resultierende Handlichkeit. Weder für Geld noch für gute Worte gibt es ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Elegance
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 81

2012

Der Ludix ist ein gutes Beispiel für ein Paradoxon: So ein kleiner Roller, und doch so eine Größe im Modellprogramm der Franzosen. Der Erfolg beruht auf seiner Wandlungsfähigkeit. Es gibt ihn mit 10-, 12- und 14-Zoll-Rädern, dicken und dünnen Reifen, Scheiben- und Trommelbremsen, ein- und zweisitzig, luft- und wassergekühlt, elegant und rabaukig. Es ist aber (noch) nicht jede denkbare Kombination verfügbar, vermutlich knobeln die Franzosen an den entsprechenden Bezeichnungen. Denn, und das macht die Sache wieder einigermaßen übersichtlich, jede Variante hat seinen eigenen Namen: One, Trend, Snake, Blaster etc. Allen gemein sind die geringen Abmessungen und die daraus resultierende Handlichkeit. Weder für Geld noch für gute Worte gibt es ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Blaster
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 3,6 (4,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 85

2011

Zum Ludix-Konzept gehört es, jeder möglichen Kombination des Baukastensystems einen eigenen Namen zu geben. Wählen kann oder muss der Kunde aus verschiedenen Radgrößen, Sitzbänken, Ausstattungslinien und Motoren. Was es weder für Geld noch gute Worte gibt, ist ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Snake Furious
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 82/79

2011

Zum Ludix-Konzept gehört es, jeder möglichen Kombination des Baukastensystems einen eigenen Namen zu geben. Wählen kann oder muss der Kunde aus verschiedenen Radgrößen, Sitzbänken, Ausstattungslinien und Motoren. Was es weder für Geld noch gute Worte gibt, ist ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 One
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 78

2011

Zum Ludix-Konzept gehört es, jeder möglichen Kombination des Baukastensystems einen eigenen Namen zu geben. Wählen kann oder muss der Kunde aus verschiedenen Radgrößen, Sitzbänken, Ausstattungslinien und Motoren. Was es weder für Geld noch gute Worte gibt, ist ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Elegance
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 2,9 (3,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 81

2011

Zum Ludix-Konzept gehört es, jeder möglichen Kombination des Baukastensystems einen eigenen Namen zu geben. Wählen kann oder muss der Kunde aus verschiedenen Radgrößen, Sitzbänken, Ausstattungslinien und Motoren. Was es weder für Geld noch gute Worte gibt, ist ein Helmfach. Nein, auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 2 50 Blaster
Hubraum: 50 ccm
Leistung KW (PS): 3,6 (4,9)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 805
Trockengewicht: 85

2010

Beim Ludix ist es Konzept, jeder möglichen Kombination des Baukastensystems einen eigenen Namen zu geben. Wählen kann oder muss der Kunde aus verschiedenen Radgrößen, Sitzbänken, Ausstattungslinien und Motoren. Was es weder für Geld noch gute Worte gibt, ist ein Helmfach. Auch kein ganz kleines.

Modell: Peugeot Ludix 50 One/Snake/Trend/Elegance
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2007

Trend und Elegance heißen die besser ausgestatteten Ludix-Versionen mit zehn oder 14 Zoll großen Reifen auf Gussfelgen. Sie verfügen über eine abschließbare Zweimannsitzbank samt klappbaren Soziusrasten sowie eine brauchbare Beleuchtung mit Fernlicht. Die Upside-down-Gabel mit Scheibenbremse vorne entspricht den aktuellen Vorstellungen von einem Fahrwerk und funktioniert auch recht ordentlich. Da das Auge ebenfalls mitfährt, sind Trend und Elegance in Metallic-Tönen gehalten. Den rückwärtigen Verkehr kann man zwar nur in einem Spiegel beobachten, dafür wird die Bremsscheibe stahlflexbetätigt.

Peugeot Ludix 50 Trend/Elegance

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht 81 kg

Sitzhöhe 810 mm

Vmax 45 km/h

Preis ca. 1490 Euro

2007

Mit der Ludix-Baureihe hat Peugeot so etwas wie den Fischer-Technik-Kasten unter den Rollern gebaut: Einige Grundkomponenten werden in immer neuen Varianten kombiniert, gemeinsames Merkmal ist der Verzicht auf ein Helmfach. Den Einstieg macht der One. Ein Roller zum Preis eines Fahrrades mit der Ausstattung einer usbekischen Gefängniszelle: sehr karg. Auf E-Starter, Blinker, Scheibenbremsen und ähnliche Erfindungen der Neuzeit muss der One-Interessent verzichten. Das gibt es erst bei den teureren Modellen. Der Classic steht auf 14-Zoll-Rädern, der Snake hat geländetaugliche Ballonreifen.

Peugeot Ludix 50 One/Classic/Snake

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht 72 kg

Sitzhöhe 763 mm

Vmax 45 km/h

Preis ca. 1080–1590 Euro

2007

Dicke Backen machen, das kann der Ludix auch – so er denn Blaster, Radical oder RS 12 heißt. Letzterer rollt als einziger der drei auf Zwölfzöllern und verfügt über den Luxus eines Doppelscheinwerfers mit Fernlicht. Die Backen im Beinschild sind bitter nötig, verbirgt sich doch der Wasserkühler dahinter. Die Kombination aus knapp fünf PS, 80 Kilo Startgewicht und perfekter Varioabstimmung macht aus dem Trio die Könige des Ampelsprints. Dank zackiger Wave-Bremsscheibe stehen sie genauso schnell auch wieder. Da verzichtet man gerne auf unnötigen Schnickschnack wie Helmfach oder Seitenständer.

Peugeot Ludix 50 Blaster/Radical/RS 12

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,6(4,9) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht 80 kg

Sitzhöhe 805 mm

Vmax 45 km/h

Preis ca. 1850 Euro

2005

Elegance und Trend heißen die beiden besser ausgestatteten Ludix-Modelle. Beide verfügen über eine komplette elektrische Ausstattung mit Doppelscheinwerfer, E- und Kickstarter sowie natürlich Blinkern. Beide haben serienmäßig eine abschließbare Doppelsitzbank und bremsen vorne mit einer Scheibe, deren Durchmesser aber je nach Modell unterschiedlich ausfällt: Beim auf 14-Zöllern rollenden Elegance misst sie 190 Millimeter, beim zehnzöllig bereiften Trend nur deren 155. Der Offroader Snake trägt fette Stollenreifen und eine Notbeleuchtung wie der One, ansonsten entspricht seine Ausstattung der des Trend.

Peugeot

Ludix 50 Trend/Snake/Elegance

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht k. A.

Sitzhöhe 810 mm

Vmax 45 km/h

Preis 1455–1485 Euro

2005

Er ist zwar nicht mehr der einzige 50er für rund 1000 Euro. Doch durch sein fröhliches Design und die radikale Reduktion aufs Allernötigste unterscheidet sich der 2005 auch als zweisitziger Biplace lieferbare One von seinen preiswerten Konkurrenten. Er hat weder Batterie oder E-Starter, was ihn extrem leicht und wartungsarm macht. Licht und Schatten verteilen sich deutlich: Handlichkeit und Fahrleistungen sind toll, auch Ergonomie und Fahrkomfort überzeugen. Die beiden Trommelbremsen reichen gerade so aus, das Licht taugt nur als Positionsleuchte. Mit 14-Zoll-Rädern heißt der einfachste Ludix Classic.

Peugeot

Ludix 50 One/Classic

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht 72 kg

Sitzhöhe 763 mm

Vmax 46 km/h

Preis 999/1265 Euro

2005

Einen sportlichen Knaller will Peugeot mit dem im März erscheinenden Ludix Blaster landen. Mit einem wassergekühlten, entdrosselt satte 6,2 PS starken Zweitakter soll der leichte und kompakte Blaster ein Maximum an Spaß für ein Minimum an Geld bieten, denn Peugeot peilt einen Preis von weniger als 1600 Euro an. Mit zwei Halbradiatoren unter den seitlichen Lufthutzen, Sportauspuff, einer gewellten vorderen Bremsscheibe mit rotem Bremssattel, versenktem Tankstutzen und Alu-Trittbrettern hat der Blaster auch optisch einen starken Auftritt, der sich durch individuelles Customizing noch betonen lässt.

Peugeot

Ludix 50 Blaster

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 3,2(4,4) kW(PS)

bei Drehzahl 7100/min

Leergewicht k. A.

Sitzhöhe 780 mm

Vmax 45 km/h

Preis k. A.

2004

Angewandtes Baukastensystem – das ist der Kern der neuen Modellfamilie Ludix. Unterschiedliche Räder, Motoren und Karosserie-Elemente kombiniert Peugeot zu insgesamt fünf verschiedenen Fahrzeugen, deren Palette mit dem Ludix One für rund 1100 Euro beginnt. Der One rollt wie der Offroader Snake und der elegante Trend auf Zehnzöllern. Während der One allerdings mit zwei Trommelbremsen und schmalen 90/90-Reifen auskommen muss, verzögern Snake und Trend mit einer 190-Millimeter-Scheibenbremse vorn und rollen auf breiteren Schläppchen. Als Antrieb dienen stets luftgekühlte Zweitakter.

Peugeot

Ludix 50 One/Trend/Snake

Zylinder/Takt: 1/2

Hubraum: 49 cm³

Leistung: k. A.

bei Drehzahl: k. A.

Leergewicht: k. A.

Sitzhöhe: k. A.

Vmax: k. A.

Preis: ab ca. 1100 Euro

2004

Ludix Classic und der besser ausgestattete Elegance unterscheiden sich in einem wesentlichen Punkt von den anderen Ludix-Modellen: Sie rollen auf 14-Zoll-Rädern und bilden damit einen Kompromiss zwischen dem sportlichen 13-Zoll-Format und echten Großradlern mit 16 Zoll Raddurchmesser. Wie alle Ludix sollen sie ab Mai erhältlich sein. Mittels einer umfangreichen Zubehör-Palette, zu der eine Scheibe, seitliche Windabweiser am Beinschild, ein Topcase, Seitenkoffer und eine auf den Mitteltunnel passende Tasche gehören, wird man auch sie weiter aufwerten können. Für den Antrieb sorgt ein luftgekühlter 50er.

Peugeot

Ludix 50 Classic/Elegance

Zylinder/Takt: 1/2

Hubraum: 49 cm³

Leistung: k. A.

bei Drehzahl: k. A.

Leergewicht: k. A.

Sitzhöhe: k. A.

Vmax: k. A.

Preis: k. A.
Anzeige
Anzeige