PGO RodoShow 50

Wegen seiner von klassischen Stilelementen geprägten Konzeption ist der Rodo-Show kein typischer Vertreter der Fernostroller, mit dem runden Scheinwerfer am Lenker erinnert er eher an eine Kreuzung zwischen Piaggio Zip und Vespa ET2. Handlichkeit, eine ergonomisch gestaltete Sitzbank und der recht ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2003

Wegen seiner von klassischen Stilelementen geprägten Konzeption ist der Rodo-Show kein typischer Vertreter der Fernostroller, mit dem runden Scheinwerfer am Lenker erinnert er eher an eine Kreuzung zwischen Piaggio Zip und Vespa ET2. Handlichkeit, eine ergonomisch gestaltete Sitzbank und der recht niedrige Einstandspreis sind die Pluspunkte des asiatischen Retro-Rollers, das Fahrwerk lässt mit einer nur mäßig ansprechenden Telegabel einiges zu wünschen übrig. Der Zweitakter startet gut, läuft leise und unspektakulär, ist am Berg mangels Abstimmung zwischen Kupplung und Getriebe aber schwach.

Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	1,9(2,6) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	6500/min<br /><br />
Leergewicht	78 kg<br /><br />
Sitzhöhe	720 mm<br /><br />
Vmax	47 km/h<br /><br />
Preis	1599 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige