Piaggio Beverly 125

Foto:
Hersteller: Piaggio

Aktuelle Gebrauchtangebote

2003

Die preisgünstigste Version des Piaggio-Großradlers ist der Beverly 125. Wer auf Windschild, Topcase und die beiden Seitenkoffer der GT-Version verzichtet, spart über 400 Euro und acht Kilo Gewicht. Ins beleuchtete Staufach unter der Sitzbank passen zwar zwei flache Jethelme, die Aufbewahrung eines Integralhelms wird aber – wie bei den meisten Großradlern – ohne das Topcase zum Problem. Zu den Vorzügen des nicht übermäßig handlichen Beverly 125 zählen neben der aufrechten Sitzposition und dem hellen Licht der seidig laufende, aber etwas spurtschwache Vierventiler und der gute Geradeauslauf.

Modell: Piaggio Beverly 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige