Piaggio Beverly 500

Foto:
Hersteller: Piaggio

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Schon die beiden kleinen Beverlys machen was her; der Cruiser 500 krönt die Baureihe und fährt den größten Eintopf des Hauses spazieren, was souveränes Gleiten ermöglicht. Die Sitzposition ist superbequem, Gewicht und dicke Reifen erschweren aber das Handling. Das Helmfach dürfte größer sein.

Modell: Piaggio Beverly 125/300 Tourer/500 Cruiser
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2005

Nicht Sofa, nicht Sportler und nicht Klassiker – der Beverly passt in keine Schublade. Vielleicht findet der gleichermaßen bullig und kompakt wirkende 500er deshalb so viel Anklang. Seine Fahrleistungen lassen Freude aufkommen, die Ergonomie für den Fahrer passt, das Licht strahlt hell, die Verarbeitung wirkt gediegen. Guter Geradeauslauf, aber etwas träges Handling lassen den markanten Beverly schwerer wirken, als er ist. Nicht so gut gelang die Fahrwerksabstimmung – in welligen Kurven schwingt das Heck nach. Und das Helmfach geriet, typisch für Großradler, zwar lang, aber für Integralhelme zu flach.

Modell: Piaggio Beverly 500
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Ein Hingucker ist den Piaggio-Designern mit dem Beverly 500 gelungen. Motorrad-Anleihen wie verchromte Spiegel, ein riesiger Scheinwerfer, eine fette Gabel mit 16-Zoll-Vorderrad und Doppelscheibenbremse lassen ihn schon im Stand ungeheuer dynamisch aussehen. Unter der Karosserie steckt Piaggios bekannter 460-cm³-Einzylinder mit 40 PS und Variomatik. Er hat mit den 205 Kilogramm des Beverly wenig Mühe, beschleunigt ihn auf 151 km/h. Schmal und kompakt macht der Großradler auch in der Stadt eine gute Figur. Sein breiter Hinterreifen des Formats 150/70-14 beeinträchtigt allerdings die Lenkpräzision.

Modell: Piaggio Beverly 500
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2003

Weil Piaggios 39 PS starker 460-cm³-Viertakter mit vier Ventilen und Einspritzung ein gelungenes Stück Roller-Technik darstellt, baut ihn auch Aprilia in den Atlantic und den neuen Scarabeo 500 ein. Da lag es für Piaggio nahe, einen Beverly 500 zu entwerfen. Sein markantes Design lässt einen Hauch von Custom spüren, trotzdem wiegt er trocken nur 189 Kilogramm. Damit dürfte flottes Kurvenschwingen zu seinen Lieblingsdisziplinen gehören. Weil er schmal baut, taugt er selbst fürs städtische Getümmel. Mit Integral-Bremssystem, Haupt- und Seitenständer sowie Wegfahrsperre stimmt auch die Ausstattung.

Modell: Piaggio Beverly 500
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige