Piaggio Liberty 50/125

Foto: Hersteller
Hersteller: Piaggio

Aktuelle Gebrauchtangebote

2014

Modell: Piaggio Liberty 125i.e. 3V
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,6 (10,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 91 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen kommt jetzt das Viertakt-3V-Triebwerk zum Einsatz.

Modell: Piaggio Liberty 50
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,4 (4,6)
Zylinder:  1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 105

2014

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen kommt jetzt das Viertakt-3V-Triebwerk zum Einsatz.

Modell: Piaggio Liberty 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,6 (10,4)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht:  

2013

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 50
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,4 (4,6)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 96

2013

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,7 (10,5)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 108

2012

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 50
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,4 (4,6)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 96

2012

Der Liberty ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,7 (10,5)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 1325
Trockengewicht: 108

2011

Der Libery ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 50
Hubraum: 49 ccm
Leistung KW (PS): 3,4 (4,6)
Zylinder: R 1
Takt: Zweitakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 96

2011

Der Libery ist der kleinste Großradler im Piaggio-Programm. Konzeptbedingt fällt das Helmfach sehr klein aus und wird seinem Namen nur bedingt gerecht. Die Federungsabstimmung ist sehr soft. Im Fuffie schlägt das Herz noch im Zweitakt, beim Großen sind es deren vier. Zur Kühlung reicht beiden Luft.

Modell: Piaggio Liberty 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,7 (10,5)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 92 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 1325
Trockengewicht: 108

2009

Der Liberty ist der Großradler für Preisbewusste. Den zweitaktenden Fuffi gibt es gleich in zwei Varianten, die sich primär durch die Anordnung des Scheinwerfers unterscheiden. Der 125er viertaktet luftgekühlt. Allen gemein ist die sehr komfortable Fahrwerksabstimmung sowie das helle Licht.

Piaggio Liberty 50/50 S/125
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 124 cm³
Leistung 7,7(10,5) kW(PS)
Vmax 92 km/h
Leergewicht 108 kg
Preis* ab 2165 Euro
Variante 3,4(4,6) kW(PS)

2007

Wo ein Sportmodell die Spitze einer Baureihe darstellt, muss es auch einen gemächlicheren Unterbau geben. Beim Liberty sind es ein Zweitakt-50er und ein viertaktender 125er ohne das S im Namen. Ein lenkerfester Scheinwerfer anstelle des in die Front integrierten Lichtspenders sowie die gedecktere Farbgebung sind die wesentlichen Unterschiede zwischen Basis und Sport. Fahrwerk, Bremsen und Motor sind alle identische und bekannte, bewährte Komponenten. Hektiker sind auf den Liberty fehl am Platz, geruhsam und ohne Hast ziehen sie ihre Bahnen. Die Cockpits sind schlicht, die Helmfächer winzig.

Piaggio Liberty 50/125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 124 cm³

Leistung 7,7(10,5) kW(PS)

bei Drehzahl 8000/min

Leergewicht 108 kg

Sitzhöhe 775 mm

Vmax 92 km/h

Preis ca. 2165/2775 Euro

Variante 3,4(4,6) kW(PS)
Anzeige
Anzeige