Piaggio MP3 125/250/400

Piaggio MP3 125/250/400
Hersteller: Piaggio

Aktuelle Gebrauchtangebote

2008

In Zeiten, da eine neue Farbe des Ventilkäppchens als Innovation verkauft wird, fällt es schwer, die richtigen Worte für das MP3-Rad zu finden. Die Idee, die Vorteile von Auto und Zweirad zu verbinden, ist nicht neu. Ende der Neunziger machte Italjet mit dem Scoop den letzten Vorstoß und scheiterte. Piaggio gelang es erstmals, ein schräglagentaugliches Dreirad zur Serienreife zu entwickeln und auch zu produzieren. Die Idee ist grundsätzlich recht simpel: Die beiden Vorderräder werden von je einer ge-schobenen Kurzschwinge geführt. Diese hängen an vier parallelogrammartig angeordneten, gegeneinander beweglichen Aluminiumlenkern. Dadurch können sich die Vorderräder relativ zueinander bewegen, was überhaupt erst Schräglagen ermöglicht – und Umkippen im Stand natürlich auch. Damit dies nicht passiert, gibt es einen Knopf, mit dem die Konstruktion blockiert werden kann. Vorteil: An der Ampel können die Füße auf den Trittbrettern bleiben. Beim Parken verhindert eine Feststellbremse das Wegrollen. Der MP3 wird mit den aktuellen Triebwerken des Hauses ausgeliefert. Beim Fahren auf trockener Straße gibt es, abgesehen von einer gewissen Trägheit, keinen Unterschied zu herkömmlichen Rollern. Auf rutschigem Untergrund kündigt der MP3 das Ende des Grips mit sanftem Rutschen an.

Technische Daten Piaggio MP3 250/07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 72,0 / 60,0 mm
Hubraum 244 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,5
Leistung 16,5 kW ( 22,4 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 21 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 85 mm / 110 mm
Reifen 120/70 12 , 130/70 12
Bremse vorn/hinten 240 mm Zweikolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1490 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 215 kg
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2007

Der MP3 ist endlich mal eine neue Idee. Klar, dass Puristen hier was zu meckern finden: Ein Rad zu viel! Stört aber überhaupt nicht, von der ungewohnten Optik einmal abgesehen. Denn Kurvenfahren geht mit dem MP3 genauso gut und genauso schräg, meist sogar schräger als mit einem herkömmlichen Roller. Vom Lenker an heckwärts ist der MP3 auch ein solcher. Samt Windschutz, Helmfach und Fahrkomfort. Davor ist er ein ingeniöses Stück Technik, das nassen Kanaldeckeln und feuchtem Laub den Schrecken nimmt. Wer mit dem MP3 stürzt oder von der Straße abkommt, hat ganz grundsätzlich etwas falsch gemacht.

Technische Daten Piaggio MP3 250/07 (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 72,0 / 60,0 mm
Hubraum 244 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 10,5
Leistung 16,5 kW ( 22,4 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 21 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 85 mm / 110 mm
Reifen 120/70 12 , 130/70 12
Bremse vorn/hinten 240 mm Zweikolben-Festsättel / 240 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1490 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt 215 kg
Sitzhöhe 780 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige