Piaggio X9 500

Ultimativer Luxus war das Ziel, das Piaggio mit der Entwicklung des X9 verfolgte. In der 125er-Klasse markiert der „kleine“ X9 mit seiner komfortablen Federung, dem feinen Integralbremssystem und einem mit Elektronik vollgestopften Cockit bis heute das Nonplusultra in Sachen Ausstattung und ...

Weiterlesen

News

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2005

Ultimativer Luxus war das Ziel, das Piaggio mit der Entwicklung des X9 verfolgte. In der 125er-Klasse markiert der „kleine“ X9 mit seiner komfortablen Federung, dem feinen Integralbremssystem und einem mit Elektronik vollgestopften Cockit bis heute das Nonplusultra in Sachen Ausstattung und Komfort. Den weich laufenden, drehfreudigen Vierventil-125er bremst allerdings das Gewicht ein. Der 500er geht wesentlich kerniger zu Werke, auch sein Fahrwerk musste straffer abgestimmt werden. Seit Ende 2004 gibt es ihn für 150 Euro Aufpreis mit ABS – ein gutes Angebot, auch wenn andere Maxi-Roller mehr Platz bieten.

Piaggio<br /><br />
X9 125/500 Evolution/ABS<br /><br />
Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	459 cm³<br /><br />
Leistung	28,5(39,0) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	7250/min<br /><br />
Leergewicht	219 kg<br /><br />
Sitzhöhe	785 mm<br /><br />
Vmax	150 km/h<br /><br />
Preis	4285/6850 Euro<br /><br />
Variante	11,0(14,9) kW(PS)
Anzeige
Anzeige
Anzeige