Polini Minicross X1/X5R 50/P65/XP4/XP 65 R

Drei Sorten Geländehüpfer baut Polini: Viertakter in verschiedenen Größen mit 110 Kubikzentimetern und etwa zehn PS, unterschiedlich große Zweitakter mit 50 Kubikzentimetern und etwa sechs PS sowie schließlich die XP 65 R. Sie tritt als Renngerät in der 65er-Nachwuchsserie gegen KTM, LEM und ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

Drei Sorten Geländehüpfer baut Polini: Viertakter in verschiedenen Größen mit 110 Kubikzentimetern und etwa zehn PS, unterschiedlich große Zweitakter mit 50 Kubikzentimetern und etwa sechs PS sowie schließlich die XP 65 R. Sie tritt als Renngerät in der 65er-Nachwuchsserie gegen KTM, LEM und Kawasaki an. Und vielleicht gegen die Gas Gas, wenn die denn mal kommt. Über die Leistung des wassergekühlten Zweitakters schweigt Polini sich ebenso aus wie über die Federwege. Edle Komponenten wie die Marzocchi-Gabel vorne und das Öhlins-Federbein hinten sollten sie aber konkurrenzfähig machen.

Modell: Polini Minicross XP4
Hubraum: 107 cm³
Leistung KW (PS): 9,3(12,6)
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Modell: Minicross X5R P65
Hubraum: 65 cm³
Leistung KW (PS): 9,7(13,2)
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Modell: Minicross X5R 50
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS): 4,2(5,7)
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Modell: Minicross XP 65 R
Hubraum: 65 cm³
Leistung KW (PS): k. A.
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige