Abkürzungen in Inseraten: A-F Von ABE bis Fahrzeug

Sparen ist angesagt. Überall. Das spüren sogar die Leser von Kleinanzeigen. Zumindest, wenn die Inserate was kosten. Dann nämlich drücken sich die Verkäufer meist ziemlich kryptisch aus. MOTORRAD erklärt die gebräuchlichsten Abkürzungen aus dem Anzeigen-Jargon in alphabetischer Reihenfolge, beginnend mit den Buchstaben A-F:

Foto: Hartmann
ABE Allgemeine Betriebserlaubnis: Angabe, ob Zubehörteile für den Straßenverkehr zugelassen sind

ABS Antiblockiersystem

Al Aluminium: Das angegebene Bauteil ist aus diesem Leichtmetall

Alu oder Aluf. Alufelgen

ATK Austauschkupplung: Die defekte Kupplung wurde gegen eine neue (oder gebrauchte) getauscht

ATM Austauschmotor: Der defekte Motor wurde gegen einen neuen (oder gebrauchten) getauscht

Bat Batterie

beh. beheizbar/beheizt: meist im Zusammenhang mit Griffen; es kann sich jedoch auch auf die Sitzbank beziehen

Bl oder Blk Blinker

Bj Baujahr: Jahr, in dem das Motorrad gebaut wurde; muss nicht zwangsläufig mit der Erstzulassung übereinstimmen

CDI Capacitor-Discharge-Ignition: Hochspannungskondensatorzündung (HKZ)

dB (A) Einheit der Lautstärke: Angabe zu den Stand- beziehungsweise Fahrgeräuschen des Motorrads, meist in Zusammenhang mit einem Zubehörauspuff

DZ oder D-zdg Doppelzündung: Der Motor ist mit einer effizienten Zündanlage ausgestattet

DZM Drehzahlmesser: wird meist nur angegeben, wenn im Serienzustand nicht vorhanden

ESD Endschalldämpfer

ET oder E-Teile Ersatzteile: Das Motorrad wird zusammen mit diversen Ersatzteilen verkauft; Nachfrage lohnt, um was für Teile es sich handelt

EZ Erstzulassung: muss nicht zwangsläufig mit dem Baujahr übereinstimmen; gelegentlich werden Motorräder erst nach Jahren zum ersten Mal zugelassen, das Modell kann folglich älter sein

fahrb. fahrbereit: Das Motorrad ist offenbar technisch in Ordnung und fahrtüchtig, jedoch möglicherweise nicht angemeldet

FID Fahrerinformationsdisplay: Anzeigeinstrument für verschiedene Fahrzeugzustände wie Wasser- oder Öltemperatur, Tankinhalt, Ganganzeige et cetera

FP Festpreis: Der Verkäufer möchte sich offenbar nicht herunterhandeln lassen; in der Praxis dennoch hin und wieder möglich

FS-Kl. Führerscheinklasse: Angabe zur benötigten Führerscheinklasse für das angebotene Fahrzeug

FW Fahrwerk: wird nur dann angegeben, wenn am selbigen Veränderungen vorgenommen wurden, beispielsweise Gabelumbau oder anderes Federbein

Fzg. Fahrzeug: erscheint häufig als „Sommer-Fzg“, wenn das Motorrad über den Winter abgemeldet beziehungsweise nicht bewegt wurde
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel