ADAC-Wiedereinsteigertraining Sicher in die Gänge kommen

Foto: ADAC
Viele Motorradfans, die mehrere Jahre nicht mehr aktiv Motorrad gefahren sind, schrecken vor einem Wiedereinstieg zurück. Sie fühlen sich nach der langen Pause häufig unsicher und befürchten, mit den modernen Maschinen nicht umgehen zu können. Seit vergangenem Jahr bietet der ADAC gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Honda gezielte Sicherheitstrainings für Wiedereinsteiger an. Ziel ist es, den Spaß und die Faszination am Motorradfahren zu vermitteln und auch für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr zu trainieren.

Aufgrund der großen Resonanz mit mehr als 4000 Kursteilnehmern im Jahr 2004 wird die Aktion jetzt auch in den ADAC-Fahrsicherheitszentren Hannover-Messe, Lüneburg, Leipzig-Halle sowie auf der Fahrsicherheitsanlage Olpe angeboten. Zusammen mit den Fahrsicherheitszentren Berlin-Brandenburg in Linthe, Hockenheim, Augsburg, Rhein-Main in Gründau, Weilerswist und Paderborn findet das Trainingsprogramm damit bundesweit in 10 Sicherheitszentren statt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote