Studentenprojekt sucht Umfrage-Teilnehmer Sind Motorradfahrer wirklich so alt?

Florian Koof, Nandish Shah und Moritz Kahlki, Studenten der FH Aachen, beschäftigen sich wissenschaftlich mit der Altersstruktur der Motorradfahrer.

Foto: MoKo

Einigen wird es schon länger aufgefallen sein. Der Altersdurchschnitt bei Motorradfahrern steigt immer weiter an. Laut Statistik waren 1999 noch ca. 34 % aller Motorradfahrer im Alter von unter 30 Jahren. Im Jahr 2011 lag dieser Anteil schon nur noch bei 20 %.

An der FH Aachen beschäftigen sich die drei zweiradbegeisterten Studenten Florian Koof, Nandish Shah und Moritz Kahlki mit genau dieser Problematik.

Das Ziel von „Team-MoKo“ (Motorrad-Konzept) ist es wieder mehr junge Leute für das emotionale Thema des Motorradfahrens zu begeistern. Zu diesem Zweck wollen die Studenten ein Motorradkonzept speziell für die Gruppe der 18-25 Jährigen entwickeln.
„Wir wollen ein Motorrad bauen, was nicht 08/15 ist, sondern perfekt auf die Wünsche dieser Altersgruppe abgestimmt ist. Um das zu erreichen, ist es für uns besonders wichtig, ein großes Spektrum an verschiedenen Meinungen zu bekommen.“

Wichtig für stichhaltige Ergebnisse ist vor allem eine große Datenbasis. Um die zu erreichen, haben die drei eine kurze Umfrage erstellt und freuen sich auf möglichst viele Teilnehmer - "geht ganz schnell", versprechen sie.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote