Anzeige: Wenn das Serienfahrzeug zum persönlichen Unikat wird Finanzielle Absicherung von Mehrwerten am Motorrad

Qualitätsvergleiche vom unabhängigen Versicherungsmakler vereinfachen die Marktübersicht. Motorradversicherungen berücksichtigen die individuellen Anpassungen am Motorrad unterschiedlich stark. Es empfiehlt sich, dass die Motorradversicherung individuell auf das Motorrad und nicht nur nach dem serienmäßigen Standard abgesichert wird, um im Schadensfall auch den tatsächlichen Wert inklusive der später eingebauten Teile zu schützen.

Foto: G&P Motorrad Versicherungsdienst

Bei den meisten Motorradfahrern spielen Emotionen beim Fahren mit. Den frischen Fahrtwind spüren, die Straße zu erleben, die Landschaften zu bestaunen und die Freiheit auf zwei Rädern genießen.

 

Neben dem reinen Fahrspaß legt fast jeder Biker einen besonderen Wert auf die Fahr- und Bedieneigenschaften, eine individuelle Optik und guten Fahrkomfort. Alles soll auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sein. Bei aller Auswahl auf dem Motorradmarkt werden daher viele Motorräder durch diverses Motorradzubehör verändert. Infolge dessen ist eine Wertsteigerung des Fabrikmodells um vierstellige Beträge keine Ausnahme.

Welches sind die häufigsten und beliebtesten Veränderungen am handelsüblichen Kraftrad (Krad)?

Einen guten Überblick erhält man, wenn man die Inserate bei diversen Fachzeitschriften und Internetportalen durchschaut. Besondere Auspuffanlagen, Blinker und Kennzeichenhalter sind eher Regel als Ausnahme. Auch Riemenumbauten und Änderungen bei den Felgen und dem Fahrwerk werden gerne zur Individualisierung des Motorrads genutzt. Oftmals wird der Fahrkomfort auch durch eine breitere oder anders geformte Sitzbank erhöht, die mehr Sitzkomfort, insbesondere auf längeren Strecken, bietet. Auch der Beifahrer erhält dadurch mehr Bequemlichkeit, weshalb diese Veränderung gerne bei regelmäßigen Motorradfahrern vorgenommen wird.

Die darauf abgestimmte Motorradversicherung bietet über die Voll- und Teilkasko-Versicherung umfassenden Schutz für weitere Mehrwerte, wie zum Beispiel Fahrwerk, Felgen und Auspuffanlagen. Es macht daher Sinn sich bei Abschluss der Motorradversicherung oder dem Wechsel zu einem neuen Anbieter von jemandem mit Know-How im Bereich der Motorradversicherung beraten zu lassen, der am besten selbst Motorradfahrer ist und die Details in den Versicherungsbedingungen kennt und versteht.

Die meisten Versicherer gehen in ihren Bedingungen nämlich nicht gezielt auf Motorräder ein. Mitversicherte Fahrzeugteile sind oftmals auf Pkws und Lkws ausgerichtet. Vereinzelt werden Drehzahlmesser, Lederpolsterungen, Schutzhelme, Spezial-Auspuffanlagen, Sportlenkräder und Sturzbügel aufgeführt.

Anzeige

Der Kunde sieht im besten Fall schier endlose Listen mit Teilen und fühlt sich auf der sicheren Seite. Dies ist meistens ein falscher Gedanke, da an dieser Stelle selten individuell formuliert wird. Dabei gilt bei manchen Versicherern bereits die Sonderlackierung als zuschlagpflichtig, während andere Versicherer zugelassene Änderungen an Fahr- und Triebwerk aller Art zur Leistungssteigerung und Verbesserung der Fahreigenschaften bis zu 5.000 € beitragsfrei mitversichern. Des weiteren gibt es Versicherer, die jede Veränderung des Serienstandards zur Verbesserung der Fahreigenschaften oder Erzielung einer besonders sportlichen, leistungsstarken oder effektvoll wirkenden Optik bis zu 10.000 € absichern.

 

Diese Vorraussetzungen als aktive Motorradfahrer und Versicherungsspezialisten im Bereich der Motorradversicherung bietet der neue Partner von MOTORRADonline. Die beiden Geschäftsführer von G&P Motorrad Versicherungsdienst sind selbst begeisterte Motorradfahrer und seit vielen Jahren auch als Versicherungsmakler aktiv.

Neben dem in Zusammenarbeit mit MOTORRADonline entwickeltem Schnellrechner mit einem Versicherungsvergleich aus über 80 Tarifen von mehr als 30 großen Versicherungsgesellschaften bietet das Unternehmen spezielle Tarife zur Absicherung der Mehrwerte. So sind beim Tarif G&P Premium, der unter anderem die kostenlose Neuwertentschädigung auch für kredit- und leasingfinanzierte Fahrzeuge beinhaltet, nachträglich eingebautes Zubehör oder nicht serienmäßig mitgelieferte Zubehörteile unbegrenzt mitversichert!

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote