Biker-Protest Wer sich wehrt

Foto: Künstle

Rund 300 britische Motorradfahrer protestierten vor kurzem in Brüssel gegen den Entwurf der neuen europäischen Führerscheinrichtlinie. Bislang liegt das Alter für den Direkteinstieg ohne Leistungsbeschränkung in England bei 21 Jahren. Die EU-Führerscheinrichtlinie sieht 24 Jahre vor, in Deutschland sind es derzeit 25 Lenze. Zudem demonstrieren britische Biker gegen den erweiterten Stufenführerschein, weil sie jetzt noch ab 17 Jahren Motorräder bis 34 PS Leistung fahren dürfen, die EU aber neben weiteren Prüfungen als Mindestalter für Bikes über 125 cm³ 18 Jahre festsetzt. Die Motorradfahrer befürchten, dass die Verkehrssicherheit verbessert werden soll, indem der Zugang zu Bikes erschwert wird und in Folge immer weniger Briten Motorrad fahren.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote