Bundesverkehrsministerium: Neuer Bußgeldkatalog Euro-Vorteil

Seit dem 1. Januar 2002 gilt der neue Bußgeldkatalog. Um glatte Zahlen zu erhalten, hat das Bundesverkehrsministerium in Berlin die DM-Beträge der Regelsätze einfach halbiert und die Beträge abgerundet. (MOTORRAD online berichtete). Dadurch wird's billiger. Die Grenze für einen Punkte-Eintrag ins Flensburger Register sind 40 Euro. Ein übersichtlicher Auszug aus dem Bußgeldkatalog ist auf der Website des Ministeriums nachzulesen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote