Diebstahl von Mofas und Motorrädern Langfinger

Quelle: BKA
Das Bundeskriminalamt hat 46606 Mofa-, Moped- und Motorraddiebstähle im Jahr 2003 erfasst. Das ist eine Zunahme um 2,2 Prozent. Während in den neuen Bundesländern der Zweiradklau 2003 um 5,8 Prozent auf 9082 Fälle zurückging, stieg er in den alten Ländern um 4,3 Prozent auf 37524 an. Zwei Drittel der Tatverdächtigen beim Mofa- und Motorraddiebstahl sind minderjährig, 96,7 Prozent männlich. Allerdings dürfte bei den unaufgeklärten Fällen der Erwachsenenanteil wesentlich höher liegen, wobei die Aufklärungsquote nur 22,3 Prozent betrug. Die Karte verdeutlicht die Häufigkkeitszahlen in den verschiedenen Bundesländern (in Fällen pro 100000 Einwohner): Dunkelblau: 77 bis 111 Fälle, Hellblau: 60 bis 77 Fälle, Weiß: 24 bis 60 Fälle.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel