Führerschein-Probezeit Null Promille für Anfänger?

Foto: Hanselmann
Für Führerscheinneulinge soll bald ein völliges Alkoholverbot gelten. Einen entsprechenden Gesetzentwurf dazu gibt es bereits. Er besagt, dass während der Führerschein-Probezeit, also der ersten zwei Jahre, es Fahranfängern egal welchen Alters verboten sein soll, vor oder während des Fahrens jeglichen Alkohol zu trinken. Eine Promillegrenze nennt der Entwurf nicht. Noch gilt für Anfänger das Gleiche wie für langjährige Führerscheininhaber: Ab 0,5 Promille gibt’s Geldstrafe und Fahrverbot, ab 1,1 Promille gilt eine Trunkenheitsfahrt als Straftat (bei Anzeichen von Fahrunsicherheit ab 0,3 Promille).

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote