Honda-Aktion für Motorrad-Wiedereinsteiger "Back on Bike"

Foto: Honda
Nach Schätzungen von Honda haben in Deutschland acht Millionen Menschen einen Motorrad-Führerschein, die trotzdem kein Motorrad fahren. Um diesen den Einstieg in das alte Hobby wieder zu erleichtern, startet Honda die Aktion „Back on Bike“: Die Initiative bietet derzeit passiven Motorradfahrern die Möglichkeit, im Rahmen eines Info-Tages alle wesentlichen Fragen rund um den Motorrad-Wiedereinstieg zu klären.

Experten geben Antworten auf Fragen wie „Welche Bekleidung ist sinnvoll?“ „Kann ich bei einer Fahrschule Auffrischungsstunden nehmen?“ „Wo kann ich ein Sicherheitstraining absolvieren?“ „Welches Motorrad ist für mich geeignet?“ „Wie viel kostet eine Motorradversicherung?“

Die Aktion „Back on Bike“ wird deutschlandweit am 30. April bei den Honda-Vertragshändlern angeboten. Interessierte können die Adresse des nächstgelegenen Vertragspartners unter www.honda.de abrufen; wer keine Zeit hat zum Back-on-Bike-Tag zu kommen, kann statt dessen ein Infopaket anfordern.


Mehr zum Thema:
Fahren ohne Führerschein
Nachrichten zu Honda
Tests zu Honda

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel