Italien-Reisen Tankstellen in Italien streiken

Foto: fact
Italien lockt derzeit mit schönem Wetter und milden Temperaturen – doch Motorradfahrer sollten sich vor der Fahrt über die Alpen genau informieren, damit sie nicht plötzlich auf dem Trockenen sitzen. Wegen einer geplanten Liberalisierung des Marktes, der künftig auch Supermärkten erlaubt, Benzin zu verkaufen, planen Italiens Tankwarte nämlich eine ganze Serie von längeren Streiks. Los geht’s bereits heute Abend: Von Dienstag, 6. Februar, 22 Uhr, bis Freitag, 9. Februar, 7 Uhr, bleiben alle Zapfsäulen gesperrt, lediglich die Autobahn-Tankstellen öffnen bereits wieder am Donnerstag Abend um 22 Uhr, bleiben aber auch zwei volle Tage geschlossen. Weitere Streiks sollen folgen. Außerdem gilt am 25. Februar ein Fahrverbot in ganz Norditalien – allerdings nicht, um die Tankwarte zu unterstützen, sondern um die Abgas-Emissionen zu reduzieren, die gerade den Großstädten immer mehr zu schaffen machen.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel