Motorrad fahren bei Gewitter Neuer Unfall

Foto: Corbis
+++ UPDATE: Am Wochende ist erneut ein Motorradfahrer durch Blitzschlag umgekommen: Auf der Bundesstraße 14 bei Backnang wurde der 42-Jähriger direkt getroffen und war vermutlich sofort tot. Auch wenn die statistische Wahrscheinlichkeit gering sein soll: Dies ist bereits der zweite Blitztote in der Region um Stuttgart. Weiterhin gilt also: Bei Gewitter so schnell wie möglich anhalten - am besten unter einer Brücke. +++ UPDATE +++

Es geschieht äußerst selten, aber es geschieht. Leider. Ein 37-jähriger Motorradfahrer, der auf der B 27 von Stuttgart nach Tübingen fuhr, ist bei einem Unwetter vom Blitz getroffen worden. Der Filderstädter stürzte, wurde von einem Auto überrollt und starb noch an der Unfallstelle. Bei Gewitter gelten für Zweiradfahrer die gleichen Ratschläge wie für Fußgänger: „Exponierte Stellen und die Nähe zu hohen Objekten wie Bäume oder Masten meiden, nach Möglichkeit unter Brücken oder ähnlichem Schutz suchen, Abstand zum Motorrad halten“, rät der ADAC.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote