Motorrad-Umweltliste Jute statt Plastik

Foto: Gargolov
Das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg hat in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsclub Deutschland eine vom Umweltbundesamt geförderte „Motorrad-Umwelt-Liste“ vorgelegt. Die Forscher wollen Bikern, die ihre Kaufentscheidung von ökologischen Kriterien abhängig machen, Hilfe bieten. Bislang gibt es jedoch noch kein Öko-Ranking wie bei den Autos. Der Grund: zu wenig verfügbare Daten. Zum Beispiel soll erst 2006, wenn die Euro-3-Schadstoffnorm gültig wird, auch der Benzinverbrauch nach einem standardisierten Verfahren gemessen werden. So hat das Institut bislang nur die wissenschaftlichen Grundlagen für ein Ranking erarbeitet. Mehr Infos: www.vcd.org.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel