Motorradbestand Immer ältere Bikes

Foto: HD
Nicht nur die Motorradfahrer vergreisen. Auch die Motorräder, die sie fahren, gehören mehrheitlich zum alten Eisen. Vor knapp 20 Jahren, 1986, waren alle Bikes im Bestand im Schnitt 5,7 Jahre alt. Bis 2005 stieg das Durchschnittsalter mit 11,3 Jahren auf fast das Doppelte an. Zum Vergleich: 1986 zählte das durchschnittliche Auto sechs Lenze, 2005 sind es 7,8 Jahre. Bei den Motorrädern sind 2005 knapp 182000 von 3,8 Millionen im Gesamtbestand Baujahr 1975 oder älter. Und fast 510000 wurden zwischen 1976 und 1985 neu zugelassen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel