Anzeige: Vollkasko bei der Motorradversicherung ist nicht immer teuer Motorradversicherung: Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko?

Ob dem Motorradfahrer eine Motorrad Haftpflicht genügt oder er einen umfassenderen Schutz möchte, ist eine ganz individuelle Entscheidung. Größerer Schutz ist jedoch oftmals weniger teuer, als angenommen wird. Dies zeigen Beitragsvergleiche, wie sie beispielsweise auch über Motorradonline.de und dessen Partner G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH zu finden sind.

Foto: Bilski

(Anzeige) Die 2011 bisher am häufigsten verkauften Modelle sind die BMW R1200 GS, die Yamaha XJ6, die Kawasaki ER-6N | 6F, die Yamaha FZ8, die Suzuki Gladius und die Triumpf Tiger 800. Sie wurden als Grundlage des Motorrad Versicherungvergleichs verwendet. Aus deren Motorstärke wurden drei Motorklassen gebildet. Etwa 70%-80% aller derzeit verkauften Motorräder werden dementsprechend betrachtet.

Es gibt zwar zahlreiche Zulassungsregionen in Deutschland, jedoch nur fünf Beitragsregionen zur Vollkasko. Die preisliche Abweichung von der mittleren Region liegt bei ca. 5% in beide Richtungen, so dass jeder Motorradfahrer mit einem kurzen Blick auf diese Tabelle ziemlich genau in Erfahrung bringt wie hoch die Prämie ist. Und das egal wo das Motorrad in Deutschland zugelassen ist.

 

Motorstärkebis 57 KWbis 78 KWbis 107 KW
mit Motorrad Neuwertentschädigung   
 G&P exklusiv für alle Marken211,04 €386,89 €687,87 €
ohne Motorrad Neuwertentschädigung   
 HDI24208,54 €361,64 €630,37 €
 ERGO PREMIUM242,87 €441,24 €709,49 €
 CONDOR252,65 €432,90 €741,11 €
 DEVK227,44 €445,07 €818,33 €
 HUK24231,34 €445,19 €847,88 €
 Teuerster Anbieter579,20 €1.968,03 €2.253,56 €
Anzeige

Im Tarif G&P exklusiv ist besonders gekennzeichnet, da er im Gegensatz zu allen anderen Tarifen in Deutschland die Neuwertentschädigung für alle Marken ohne Aufpreis eingeschlossen hat. 12 Monate in der Vollkasko und 12 Monate in der Teilkasko.

Die Berechnungsgrundlage der angegebenen Beispiele ist eine Motorrad Haftpflicht mit einer Selbstbeteiligung von 500 € bei der Vollkasko und 150 € bei der Teilkasko. Darüber hinaus wurden keine besonders günstigen Fahrermerkmale gewählt, wie das manchmal in anderen Beitragsvergleichen geschieht. Der Versicherungsnehmer ist 39 Jahre, Halter und Fahrer des Motorrads, Tarifgruppe Standard und hat in der Voll- und Teilkasko jeweils die Schadenfreiheitsklasse 8.

 

Den exakten Preis (ohne Abweichung) für Ihr Motorrad können Sie auch bequem über  Motorradonline.de in wenigen Sekunden errechnen. Einfach Ihr Alter und die Motorstärke des Fahrzeuges auswählen und die Postleitzahl Ihres Wohnortes eingeben.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel