Wer mit dem Motorrad aus dem Krummbachtal von Gerlingen kommend nach links ins Mahdental einbiegt, wird ebenfalls rechtzeitig gewarnt: Hier kommst du nicht weiter.

Paris will ältere Motorräder aussperren "Je suis Biker"

Nach einem Beschluss des Pariser Stadtrats dürfen ab Juli 2016 nur noch Roller und Motorräder mit Erstzulassung ab 2000 uneingeschränkt im Stadtbereich innerhalb der Pariser Ringautobahn fahren.

Foto: Fuchs
Wer mit dem Motorrad aus dem Krummbachtal von Gerlingen kommend nach links ins Mahdental einbiegt, wird ebenfalls rechtzeitig gewarnt: Hier kommst du nicht weiter.
Wer mit dem Motorrad aus dem Krummbachtal von Gerlingen kommend nach links ins Mahdental einbiegt, wird ebenfalls rechtzeitig gewarnt: Hier kommst du nicht weiter.

Falls ein entsprechender Beschluss des Pariser Stadtrats Bestand hat, haben ab Juli 2016 Roller und Motorräder mit Erstzulassung vor 2000 unter der Woche nichts mehr in der französischen Hauptstadt verloren.

Mit dem Fahrverbot, das auch ältere Autos (vor 1997), Lkw und Busse (je vor 2001) trifft, will die Pariser Stadtverwaltung eine Verbesserung der Luftqualität erreichen. Der Plan ähnelt den „Umweltzonen“ in deutschen Städten, in denen ein Fahrverbot für Pkw und Lkw mit hohem Schadstoff- bzw. Feinstaub-Ausstoß (gelbe und rote Plakette) gilt, nicht aber für Zweiräder.

Eine solche Ausnahme für Motorräder sieht der Plan von Paris nicht vor. Dennoch ist er nicht ganz so rigide, da die Verbote in Paris nur jeweils von Montag bis Freitag und von 8 bis 20 Uhr wirksam sein sollen. Betroffene Bewohner der Pariser Innenstadt - das Fahrverbot soll den Bereich innerhalb der Pariser Ringautobahn "Peripherique" umfassen - sollen mit bis zu 400 Euro (z. B. für ein Fahrrad) oder Jahrestickets für die Métro entschädigt werden.

Das Vorhaben hat bereits zu massiven Protesten geführt. So hat der "Verband der verärgerten Motorradfahrer" FFMC (Motards en Colère) Mitte Februar eine Motorraddemo in Paris organisiert (Slogan: "Je suis Biker") und plant nun eine Petition.

Hauptargument gegen das Motorrad-Verbot ist der geringe Platzbedarf verglichen mit Autos.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel