Umfrage zur Lichtpflicht Wenn alle scheinen ...

Foto: Gargolov
Als die französische Regierung mal ausprobieren wollte, wie es sich denn mache, wenn Pkw den lieben langen Tag über ihre Scheinwerfer aktivieren, bekam sie einen vor den Latz. Von den motards, den Motorradfahrern. Die zu Tausenden protestierten. Ihr Argument: „Wenn jetzt Autos mit Licht fahren, heben wir uns gar nicht mehr ab, und unsere Unfallzahlen steigen mit Sicherheit.“

Auch hier zu Lande gab es Versuche mit Tagfahrlicht, nicht derart bombastische wie in Frankreich. Die liefen eher dezent, fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Federführung der Bundesanstalt für das Straßenwesen (BASt). Mittlerweile sind diese Tests abgeschlossen. Darüber reden darf indes keiner der Spezialisten von der BASt. „Wir haben Anweisung aus Berlin, kein Wort über die Ergebnisse zu verlieren.“

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel