Verkehrsrecht in Italien Bella Italia?

Achtung, Urlauber: In Italien kann die Polizei Motorräder bei minimalen Verstößen, etwa Aufstehen während der Fahrt, konfiszieren. Das Gesetz sollte ursprünglich nur rollerfahrende Handtaschenräuber in Neapel treffen, zeitigt aber absurde Auswüchse: So wurde in Mailand ein Gespann beschlagnahmt, weil die Beifahrerin im Boot telefonierte. Die neue italienische Regierung will das Gesetz so bald wie möglich ändern, doch noch ist es in Kraft.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel