Verwaltungsgericht entscheidet Beifahrer verliert Führerschein

Foto: Archiv
Wer, selbst betrunken oder bekifft, sich von einem Betrunkenen oder Bekifften nach Hause fahren lässt, kann dewegen den eigenen Führerschein verlieren, entschied der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim. (AZ 10K3224/05)

Mehr zum Thema:
Nachrichten aus "Recht und Verkehr

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel