»Hilfsbereitschaft – Gütesiegel des Ostens“

KARL GEBHARDT, 47, hatte Vorfreude. Aufgrund des Kennzeichens der MZ – MEK, Mittlerer Erzgebirgskreis – freute er sich auf Verwandtschaftsbesuch. War über Henniges aber trotzdem nicht enttäuscht. »Er kam genau richtig, um Stahlgestelle abzubauen. Das hätte ich meinen Verwandten nicht abverlangt«, sagt der Boss des »Familien«-Betriebes.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote