Infos

Das Weserbergland besteht aus vielen kleinen Höhenzügen – und zwischen Solling, Vogler, Süntel Ith, Hils und Deister locken zahlreiche kurvige Straßen und Wege, auf denen man locker ein Wochenende verbringen kann.

AnreiseWer aus dem Süden kommt, wählt auf der A 7 die Ausfahrt Lutterberg und fährt bis nach Hannoversch Münden. Aus Richtung Ruhrgebiet oder Berlin kommend, nimmt man auf der A 2 die Ausfahrt Porta Westfalica unter die Räder. Direkt an der jeweiligen Abfahrt beginnt Fahrspaß. ÜbernachtenDer Klassiker im Weserbergland – und ausschließlich für Motorrad fahrende Gäste gedacht – ist natürlich die Villa Löwenherz, Würgasser Straße 5, 37698 Lauenförde. Zwischen April und Oktober drängeln sich hier an jedem Wochenende bis zu 160 Motorradler. Also unbedingt vorher reservieren. Weitere Infos unter Telefon 05273/7567; Fax 05273/7847, internet: http://www.villa-loewenherz.de. Ebenfalls eine für Motorradfahrer sehr empfehlenswerte Unterkunft: Hotel Weserblick, Kasseler Straße 2, 37688 Beverungen-Blankenau, Telefon 05273/36220; Fax 05273/362290, e-mail: Landhotel-Weserblick@t-online.de, internet: http://www.mmaass.de/neuhaus/weserblick. Der Chef des Hauses begleitet auch Touren. InformationenFremdenverkehrsverband Weserbergland-Mittelweser, Inselstraße 3, Postfach 100339, 31753 Hameln, Telefon 05151/93000; Fax 05151/930033, Email: Weserberglandtouristik@t-online.de, internet:http:// www.weserbergland.comLiteraturDer HB-Bildatlas »Weserbergland« für 16,80 Mark vermittelt einen guten Überblick über die Region. Zwar bereits vor einigen Jahren erschienen, aber für Motorrad-Touren immer noch eine gute Wahl: »Deutschland, Band I« aus der Edition UNTERWEGS. Acht ausführliche Reisegeschichten beschreiben Deutschlands Norden und führen einen auch durch das Weserbergland. Für 29,80 Mark im gut sortierten Buchhandel (ISBN 3-613-01561-7) oder zu bestellen beim Motor-Presse-Spezialverkauf, Telefon 0711/182-1229. Wer wirklich in den Genuss kleiner und kleinster Straßen kommen will, sollte einen Blick auf die Generalkarte, Blatt 9 (Bielefeld, Paderborn, Göttingen) im Maßstab von 1:200000 werfen. Von Mairs Geographischer Verlag für 12,80 Mark. Zeitaufwand 2 bis 3 TageGefahrene Strecke rund 450 Kilometer
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote