Infos

Eine Durchquerung der USA auf Straßen aller Kategorien ist ein grandioses Erlebnis. Aber es setzt genaue Planung und einige fahrerische Kondition voraus, wenn die Tour nicht zur ermüdenden und wenig interessanten Interstate-Heizerei werden soll. Ist das erfüllt, bietet die Reise Amerika pur.

Anreise: Egal welche Route – Gabelflüge zu nordamerikanischen Großstädten sind mit einem gewissem Vorlauf eigentlich immer zu kriegen. Für die Variante zwischen Atlanta und Los Angeles müssen außerhalb der (klimatisch und ohnehin ungünstigen) Hauptferienzeit im Juli und August rund 1200 Mark für das Ticket einkalkuliert werden. Organisierte Touren:Touren quer durch die USA - entweder Route 66 oder Coast to Coast - haben einige Amerika-Reiseveranstalter wie Edelweiss Bike Travel (Telefon 02681/5904), Bike+Adventure (Telefon 07131/580 700), B.T.A. (Telefon und Fax 0711/64051 31), GS-Sportreisen (siehe Transport) und MHS Motorrad-Touren (Telefon 089/168 48 88) im Programm (siehe auch Organisierte Touren).Motorradmiete:Wer eine USA-Durchquerung vorhat, muss sich mit einigen logistischen Problemen beschäftigen. Der Mensch hat`s einfach, er reist per Gabelflug (siehe Anreise). Beim Motorrad wird`s schwieriger. Eine Möglichkeit ist, das Motorrad an einer Vermietstation im Osten auszuleihen und im Westen wieder abzugeben. Nicht ganz billig, da sich zum Mietpreis (ab zirka 800 Mark wöchentlich für eine Mittelklasse-Maschine oder Enduro) in vielen Fällen noch Zuschläge für nötige Zusatzmeilen sowie die Rückführungsgebühr addiert, die ebenso teuer wie eine Wochenmiete sein kann. Hier ist es sinnvoll, eine relativ genaue Strecke inklusive Meilenschätzung auszuarbeiten und sich dann anhand dieser Daten von mehreren Vermietern ein Angebot einzuholen. Oft können außerhalb der Saison günstige Pauschalen ausgehandelt werden. Eine Übersicht über alle nordamerikanischen Motorradvermieter/Veranstalter gab`s in Heft 11/1998. Motorradtransport:Für diesen langen Trip ist die Mitnahme des eigenen Bikes durchaus überlegenswert. Während die Mitnahme im Flieger bei Fluggesellschaften wie Lufthansa (5940 Mark inklusive Ticket und allen Gebühren) und LTU(je nach Motorrad 3000 – 4000 Mark ohne Ticket) herrlich unkompliziert ist, kommt die Versendung per Spediteur unter Umständen billiger. Einen guten Service bietet hier der Reise-Tausendsassa GS-Sportreisen in München (Telefon 089/27818484), der mit einem ausgeklügelten Transportsystem vor allem leichte Enduros zu günstigen Kondition über den großen Teichen bringt (ab rund 2500 Mark hin und zurück). In Time aus Hamburg (Telefon 040/50751013) sowie Bikeworld Travel aus Detmold (Telefon 05231/580262) locken ebenfalls mit Kalkulationen zwischen 2800 und 3300 Mark für den Hin- und Rücktransport. Achtung: Außer bei LH schwanken die Preise stark mit Volumengewicht, Motorradanzahl und Demontageart. Ein individuelles Angebot ist also ebenso unerlässlich, wie die genaue Erkundigung nach anfallenden Nebenkosten wie Zollgebühren, Flughafensteuern ect.!Übernachten: Amerika ist ein bequemes Reiseland, Quartiere fast immer problemlos zu finden. Der Klassiker ist das Motel, das für etwa 50 Dollar gute Doppelzimmer bietet. Toll ist Camping in den USA! Die Plätze sind in den amerikanischen Karten verzeichnet, schön gelegen und die Parzellen großzügig und mit Feuerstellen, Tischen und Bänken ausgestattet. Der Spaß kostet meist zehn Dollar pro Nacht. Literatur: Sehr hilfreich bei Planung und Reise war der Vista Point-Führer »USA querbeet. Von New York nach San Francisco« für 55 Mark. Er enthält durchweg gute Routenvorschläge und hilft, bei der Megatour nicht die schönsten Highlights rechts und links der Strecke zu verpassen. Karten: Zur Übersicht eignen sich die drei großen Blätter von RV, USA West, Mitte und Ost in 1:2 Mio. recht gut. Zum Fahren – auf Schotter wie Asphalt - sind die amerikanischen Gousha-Blätter ausreichend, die es für rund fünf Mark für die jeweiligen Bundesstaaten an den Tankstellen gibt. In manchen Regionen sind auch spezielle Off Road-Karten erhältlich und für Enduristen sehr unterhaltsam.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote