Japan: Insel Hokkaido

Mit 22 Jahren reiste Anton Scholz mit einem One-Way-Ticket in der Tasche zum ersten Mal nach Asien, verbrachte drei Jahre in Korea und ein Jahr in Japan. In beiden Ländern hat der heute 31-Jährige über zwei Jahre lang in Zen-Klöstern gelebt und Kampfkunst studiert. Weitere Reisen führten ihn durch nahezu alle Länder Asiens. Zurzeit studiert Scholz in Hamburg Koreanistik, Japanologie und Vergleichende Religionswissenschaften und hat soeben dank eines Stipendiums des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) ein weiteres Jahr in Japan an der »Osaka City University« verbracht. Seine Freizeit nutzte er, um Japan im Sattel eines Motorrads zu entdecken. Scholz spricht Japanisch und Koreanisch.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote