Offroad

Foto: Johann
Lust auf Einsamkeit und Schotter? Die Ligurische Grenzkammstraße bietet beides. Die teils recht anspruchsvolle Trasse beginnt am Col de Tende und führt 85 Kilometer weit durch unbesiedeltes Gebiet – damit gilt sie als längste aller ehemaligen Wehrstraßen in den Alpen. Als Geheimtipp geht dieser spektakuläre, bis zu 2000 Meter hoch gelegene Weg entlang der italienisch-französischen Grenze allerdings längst nicht mehr durch. Deshalb unbedingt die Wochenenden meiden, will man tatsächlich Einsamkeit genießen. Msc
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel